Lehrbuch der Hydraulik für Ingenieure und Physiker: Zum by Theodor Pöschl

By Theodor Pöschl

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read or Download Lehrbuch der Hydraulik für Ingenieure und Physiker: Zum Gebrauche bei Vorlesungen und zum Selbststudium PDF

Best german_4 books

Die Technologie des Maschinentechnikers

2 Die Verarbeitung der Metalle durch Formanderung kann erfolgen: 1. durch Schmelzen und GieBen in Formen, 2. durch gegenseitige Verschiebung der einzelnen Teilchen eines Korpers durch Schlag, Druck oder Zug (Schmieden, Walzen, Ziehen usw. ), three. durch Teilung eines oder Zusammenfiigung verschiedener Metall korper.

Lehrbuch der Hydraulik für Ingenieure und Physiker: Zum Gebrauche bei Vorlesungen und zum Selbststudium

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Eindrücke aus der Eisenindustrie der Vereinigten Staaten von Nordamerika

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional info for Lehrbuch der Hydraulik für Ingenieure und Physiker: Zum Gebrauche bei Vorlesungen und zum Selbststudium

Sample text

Das Eigengewicht G des Korpers muB gleich sein dem Auftrieb der Fliissigkeit: (38) 2. der Schwerpunkt S des Korpers muB in derselben Lotrechten liegen wie der Schwerpunkt ~ der Verdrangung, und zwar liegt in den meisten Fallen S lotrecht iiber ~. Die Verbindungslinie von S und ~ nennt man eine Schwimmachse des Korpers; fiir jeden Korper gibt es im allgemeinen mehrere solcher Schwimmachsen, deren Aufsuchung die Erfiillung der eben genannten Bedingungen verlangt. Bei homogenen symmetrischen Korpern ist durch jede Symmetrieachse von vornherein je eine Schwimmachse des Korpers gegeben.

Beispiel 20. Der Druok auf die Kaimauer naoh Abb. ohe des Kegelstutzes auf die lotreohten Ebenen yOz und xOz sind offenbar einander gleioh. ohen sind naoh den friiher (Beispiel 16) gegebenen Verfahren leioht angebbar, die Verbindungslinie von Ml und Mg ist daher ein geometrisoher art ffir den Druokmittelpunkt M des Trapezes. Ein zweiter geometrisoher art ist offenbar die Verbindungslinie der Mitten der parallelen Seiten des Trapezes; ihr Sohnitt ist der gesuohte Druokmittelpunkt M. Der Vertikaldruok V ist duroh die GroBe des iiber dem Viertelkegelmantel bis zum Spiegel reiohenden Fliissigkeitskorpers lE und sein art duroh den Sohwerpunkt I von lE gegeben.

Wenn dieses Gebilde der angegebenen Bedingung genugen solI, so mussen sich an ihm naturgemaB die wesentlichen Bestimmungsstucke wiederfinden, 38 Hydraulik. die auch fiir das abzubildende Problem selbst kennzeichnend sind. Diese Bestimmungsstiicke sind teils geometrischer Natur, wie Langen, Querschnitte, Hohenunterschiede, teils mechanischer, wie Geschwindigkeiten, Beschleunigungen, Driicke, Kriifte usw. wirklich" vorliegender Gegenstand - so wie z. B. auch der starre Korper in der gewohnlichen Mechanik nur als ein Grenzfall der im gewohnlichen Sinne festen Korper anzusehen ist, und auch die vollkonimen elastischen Korper der Elastizitatstheorie nur ein ungefahres, freilich in vieler Hinsicht zutreffendes und brauchbares Abbild der "wirklichen" Korper darstellen.

Download PDF sample

Lehrbuch der Hydraulik für Ingenieure und Physiker: Zum by Theodor Pöschl
Rated 4.77 of 5 – based on 27 votes