German 4

Unternehmensweite Datenintegration: Modular-integrierte by Peter Heine

By Peter Heine

Das Buch vermittelt eine Konzeption für die unternehmensweite Datenintegration in verteilten Informationssystemen. Mit der Problematik der Integration widmet sich der Autor einem der Megatrends in Unternehmen und einem Schwerpunktthema der Wirtschaftsinformatik. Zentraler Gegenstand ist die Datenlogistik, welche eine zweckmäßige Arbeitsteilung zwischen Anwendungssystemen mittels modularer Daten-, Funktions- und Ablaufstrukturen mit einer zentralen Komponente auf foundation des erweiterten info Warehouse-Konzepts in Übereinstimmung bringt. Die Kombination flexibler Datenmodellierung im Unimu-Schema mit objektorientierten und prozeßorientierten Modellansätzen ermöglicht eine betriebliche Realität entsprechende, zielorientierte und umfassende Beschreibung der Datenlogistik. In einer umfangreichen Fallstudie werden die Ergebnisse anhand praktischer Erfahrungen in verschiedenen Projekten bestätigt.

Show description

Mikrowellen: Lehrbuch für Studenten der Elektrotechnik und by Arthur J. Baden Fuller

By Arthur J. Baden Fuller

Vor rund flinfundzwanzig Jahren trat die Wissenschaft von den Mikrowellen gerade aus dem Dunkel der Geheimhaltung urn die Kriegsforschung hervor. In funfundzwanzig Jahren hat sich das Wachstum einer ansehnlichen Mikrowellenindustrie vollzogen. Heute bewirkt die allgemeine Verwendung von Radarsystemen zur Navigation, zusammen mit der Ausweitung der Funkverbindungen und der Satelliten.Nachrichtensysteme auf das Gebiet der Mikrowellen, einen gro eren Bedarf an Ingenieuren und Physikern mit Kennt nissen jener Gesichtspunkte der elektromagnetischen Theorie, die bei Mikrowellenfre quenzen wichtig sind. Die meisten Lehrplane aus dem Fachbereich Elektrotechnik be inhalten auch das Studium der Mikrowellentheorie. Dieses Buch mochte eine Einfuhrung in dieses Gebiet geben; es kann als Lehrbuch zu Vorlesungen fur Studenten hoherer Semester an Technischen Hochschulen oder Universitaten dienen. Der Inhalt des Buches zerf vielmehr auf jene Themen, bei de nen die Anwendung der Feldtheorie zweckmafl.ig ist."

Show description

Life Long Learning: Modulare Wissensbasen für elektronische by Cornelia Seeberg

By Cornelia Seeberg

Lernen mit elektronischen Dokumenten wird immer wichtiger. Der entscheidende Vorteil des Mediums desktop ist die Möglichkeit, dynamische Dokumente zu erzeugen. Diese Dynamik kann zum einen in den einzelnen Inhalten liegen (Animationen, Simulationen) oder in der Erstellung der Dokumente (adaptive Anpassung an die einzelnen Benutzer/innen). Die Lerndokumente liegen dafür in Modulen, nicht als ein großes Dokument vor. Um diese Vorteile nutzen zu können, müssen die Module beschrieben sein. Das Buch bietet ein Beschreibungsschema, mit dem aus einer Wissensbasis von unzusammenhängenden Modulen ein intestine lesbares und auf die Bedürfnisse der einzelnen Leser/innen angepasstes webbasiertes Dokument erstellt werden kann.

Show description