Bedienung und Schaltung von Dynamos und Motoren sowie für by Rudolf Krause

By Rudolf Krause

Das vorliegende Buch ist hauptsachlich als Anleitung zum Bedienen elektrischer Maschinen und kleiner Anlagen gedacht und fiir Maschinisten, Monteure und Besitzer elektrischer Anlagen ge schrieben, mit der Absicht, die Behandlung und Schaltung von elektrischen Maschinen und die Bedienung der Apparate in kleineren Anlagen zu erklaren. Es ist deshalb besonderes Gewicht auf die Erklarung der Wirkungsweise von Stromerzeugern und Motoren, sowie auf ihre praktische Behandlung im normalen Betrieb gelegt. Das Buch zerfallt in zwei Teile: Zuerst ist die Wirkungs weise und Behandlung der elektrischen Maschinen und Akkumulatoren allgemein erlautert, so dafi dieser Teil gewissermafien die Begriindung fiir den zweiten Teil ist, in welchem die beim Ingangsetzen und Ab steIlen, sowie im Betrieb vorkommenden Handgriffe und Schaltungen fur besonders aU8gewahlte FaIle von Schaltungen und Anlagen, kurz in der vorzunehmenden Reihenfolge angegeben sind. Die in diesem zweiten Teil zusammengestellten Beispiele sind natiirlich nur eine beschrankte Auswahl der moglichen FaIle, weil einmal unmoglich aIle vorkommenden Schaltungen berucksichtigt werden konnen und weil nach Ansicht des Verfassers die gegebenen Schaltungen ge niigen, urn den Leser zu befahigen, in anderen, ahnlichen Fallen sich selbst die Bedienungsvorschriften fur die Anlage aufzustellen.

Show description

Read or Download Bedienung und Schaltung von Dynamos und Motoren sowie für kleine Anlagen ohne und mit Akkumulatoren PDF

Similar german_4 books

Die Technologie des Maschinentechnikers

2 Die Verarbeitung der Metalle durch Formanderung kann erfolgen: 1. durch Schmelzen und GieBen in Formen, 2. durch gegenseitige Verschiebung der einzelnen Teilchen eines Korpers durch Schlag, Druck oder Zug (Schmieden, Walzen, Ziehen usw. ), three. durch Teilung eines oder Zusammenfiigung verschiedener Metall korper.

Lehrbuch der Hydraulik für Ingenieure und Physiker: Zum Gebrauche bei Vorlesungen und zum Selbststudium

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Eindrücke aus der Eisenindustrie der Vereinigten Staaten von Nordamerika

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional info for Bedienung und Schaltung von Dynamos und Motoren sowie für kleine Anlagen ohne und mit Akkumulatoren

Sample text

Zum Anlassen dreht man die Kurbel K aus der gezeichneten gestrichelten Stellung langsam, d. h. fUr kleine Motoren in etwa 15 Sekunden, ffir groJ3ere in 20 bis 30 Sekunden, fiber die Kontakte 1 bis 4 hinweg und HUH dann die Kurbel auf dem Dauerkontakt 4 (in anderen Fallen ist es auch eine andere Kontaktzahl als 4) stehen, wobei der Motor normal lauft. Krause, Bedienung. 4 50 Grundlegende Schaltungen und Eigenscilaften usw. Soll die Drehrichtung des Motors eine andere sein, als sie beim ersten Anlaufen ist, so braucht man nur die beiden Magnetdrahte dl und d2 zu vertauschen.

110 1,7 Volt entladen werden, eme Batterle mIt IT = 65 Zellen haben, , :lUI' Sicherheit nimmt man noch einige Zellen mehr. 1st die Batterie Hilfsapparate fUr den Akkumulatorenbetrieb. Zellenschalter. 35 frisch geladen, so braucht man, da dann jede Zelle 2 Volt hat, nur 110 -2- = 55 Zellen. Man muE deshalb einen Zellenschalter benutzen, mit dem man die Anzahl der Zellen so andern kann, daB die Spannung immer 110 Volt betragt.. leren Formen gerade, mit Schraubenspindel ausgefiihrt. Die einfachste Form eines run den Zellenschalters, welche allerdings, wie Rogleich gezeigt wird, praktisch nicht benutzt werden darf, zeigt Fig.

Beim plotzFig. 72. Nebenschlnllmotol' mit lichen AusschaIten von ElektromagAnlasser nenerer Form. neten mit vielen Drahtwindungen, wie sie die Nebenschlufimotoren im Gegensatz zu den Hauptstrommotoren haben, entsteht in den Windungen eine Extraspannung (auch Selbstinduktionsspannung genannt), welche um so hoher ist, je rascher der Magnetismus verschwinden mull. Sie kann besonders bei Motoren iiber 220 Volt so hoch werden, dall wiederholt die Isolierung der Magnetwickelung durchschlagen wird und aullerdem entsteht am Anlasser beim Abziehen der Kurbel von der Schiene ein Offnungsfeuer, welches Kontaktfeder und Schiene bald zerstort.

Download PDF sample

Bedienung und Schaltung von Dynamos und Motoren sowie für by Rudolf Krause
Rated 4.52 of 5 – based on 31 votes