Advertorial, Blogbeitrag, Content-Strategie & Co.: Neue by Annika Schach

By Annika Schach

Internet, Social Media und der Wettbewerb um Aufmerksamkeit: Diese Entwicklungen stellen die Unternehmenskommunikation vor neue Herausforderungen. Content-Strategien und die Technik des Storytellings helfen, mit relevanten Zielgruppen zu kommunizieren. In den Public kinfolk und im advertising haben sich eine Reihe neuer Textsorten in den Bereichen Paid, Earned und Owned Media entwickelt. Die Autorin gibt einen umfassenden theoretischen und praxisnahen Überblick zu allen relevanten Texten der Unternehmenskommunikation, insbesondere an den Schnittstellen von PR, Werbung und Journalismus. Im ersten Teil werden ausführlich die aktuellen Entwicklungen in der Unternehmenskommunikation und die Auswirkungen auf die Arbeit mit PR-Texten und Sprachstilen thematisiert. Der zweite Teil stellt alle relevanten Textsorten anhand von Definitionen, Inhalten und Aufbau, von sprachlichen Merkmalen und Praxisbeispielen vor - vom Advertorial über den Blogbeitrag bis zur Content-Strategie. Das Ergebnis ist ein unverzichtbarer Leitfaden für alle, die heute professionell Unternehmenskommunikation betreiben möchten – für Ausbildung, Studium und Berufspraxis in advertising and marketing und PR.

Show description

Read or Download Advertorial, Blogbeitrag, Content-Strategie & Co.: Neue Texte der Unternehmenskommunikation PDF

Similar marketing books

The Rebel's Guide to Email Marketing: Grow Your List, Break the Rules, and Win

A No-Nonsense, Take-No-Prisoners Plan for incomes optimistic go back in your electronic mail Marketing!

“They” say electronic mail is useless. Baloney! ninety four% of usa citizens use electronic mail. Passionate social networkers use e-mail extra, no longer much less. cellular e-mail is massive. e-mail bargains dealers extra possibilities than ever. .. possibilities to steer consumers from attention and trial to copy buy, loyalty, even advocacy! yet electronic mail has replaced. e-mail clients have replaced. To get step forward effects, you need to holiday the foundations! even if you’re B2B or B2C, Fortune 500 or startup, this can be a whole no-nonsense plan for reworking your e mail advertising. become aware of extensively larger how you can deal with each side of your crusade: lists, From names, topic strains, calls to motion, social community integration. .. everything!

Learn how to

become aware of which e-mail advertising “rules” are obsolete--and while to damage the remainder
Optimize each part of your message and crusade
force checklist development that interprets without delay into the head line
inspire opt-in by way of systematically simplifying signup
deliver actual humor and creativity again into your electronic mail
Write an excellent major name to action--and nice secondary and tertiary calls, too
Take complete good thing about instruments starting from QR codes to texting to develop your e-mail record
Make higher technical judgements approximately prechecked opt-in packing containers and different attributes
understand whilst to intentionally introduce “imperfections” into your emails
Use electronic mail advertising and marketing and social media to energy one another
arrange for the fast- and long term futures of e-mail advertising

Markenartikel heute: Marke, Markt und Marketing

Der mod erne Markenartikel ist ein variety dieses Jahrhunderts, ein point der indu striellen Revolution. Technischer Fortschritt zu einer immer rationelleren Produk tion und wachsender Wohlstand einer sich schnell vermehrenden BevOikerung er moglichten es, die bis dahin vorherrschende individuelle Fertigung von Konsum giitern durch die Fabrikation in grolkn Serien zu ersetzen.

Automotive Management: Strategie und Marketing in der Automobilwirtschaft

Das Automobilgeschäft stellt in vielen Ländern einen bedeutenden Wachstumsmotor für die Wirtschaft dar. Um im globalen Wettbewerb zu bestehen, müssen die Unternehmen der Automobilindustrie ihre strategische Ausrichtung und ihr advertising optimieren. Dazu bietet dieses Buch eine auf die Branche abgestimmte Übersicht zu allen wichtigen Aspekten für ein erfolgreiches car administration.

Advertising in the Aging Society: Understanding Representations, Practitioners, and Consumers in Japan

Inhabitants getting older is a robust megatrend affecting many nations around the globe. This demographic shift has massive results on societies, economies and companies, and hence additionally for the ads undefined. ads within the getting older Society offers an perception into ads practitioners and shoppers in Japan.

Additional resources for Advertorial, Blogbeitrag, Content-Strategie & Co.: Neue Texte der Unternehmenskommunikation

Example text

Prinzipiell bedeutet ein Schreiben mit System und Methode immer ein Abwägen von Chancen und Risiken.  17). Die Textsortenkompetenz ist ein entscheidendes Erfolgskriterium für eine wirkungsvolle Unternehmenskommunikation. Denn beim Schreiben von PR-Texten sind erlernte Textsortenmuster eine wichtige Orientierung. Sie sind die Grundlage zur Übersetzung und Vertextung von PR-Botschaften für Zielgruppen über bestimmte Formate, Plattformen und Kanäle, die jeweils ihre spezifischen Anforderungen an Texte haben.

Zwanzig Jahre später ist die Firma, die Bobby damals gründet, die weltweit führende Outdoor-Möbelmarke. Ihre Produkte setzen stets neue Maßstäbe für Qualität, Design und Attraktivität. Der Weg zum Erfolg aber ist keineswegs so klar vorgezeichnet. „Wir hatten damals keine Ahnung, was wir eigentlich verkaufen sollten“, gibt Bobby zu. „Wir wollten einfach nur mit Freunden und Familie in einer netten Umgebung arbeiten und gemeinsam schöne Dinge schaffen“. Handbemalte Skier, Bastgiraffen aus Madagaskar, eine genial ausgeklügelte Kunstfaser: In der Anfangszeit von DEDON geht es noch eher darum, sich selbst zu finden.

Heidelberg: Springer. , und A. Zerfaß. 2007. Internet und Social Software in der Unternehmenskommunikation. In Handbuch Unternehmenskommunikation, Hrsg. M. Piwinger und A. Zerfaß, 511–532. Wiesbaden: Springer Gabler. Serrano, A. M. O. 2012. Storytelling in der Unternehmenskommunikation. Berlin: Cornelsen. Szyszka, P. 2004. Produkt-PR und Journalismus. Annäherung an eine verschwiegene Win-Win-Situation. In Quo vadis Public Relations? Auf dem Weg zum Kommunikationsmanagement: Bestandsaufnahmen und Entwicklungen, Hrsg.

Download PDF sample

Advertorial, Blogbeitrag, Content-Strategie & Co.: Neue by Annika Schach
Rated 4.92 of 5 – based on 10 votes