Abitur-Prüfungsaufgaben Gymnasium Sachsen. Mit Lösungen: by Gerhard Lange

By Gerhard Lange

Show description

Read or Download Abitur-Prüfungsaufgaben Gymnasium Sachsen. Mit Lösungen: Physik Leistungskurs 2010. Mit den Original-Prüfungsaufgaben. Jahrgänge 2006-2009, 15. Auflage PDF

Similar german_2 books

Wenn Alkohol Zum Problem Wird: Suchtgefahren Erkennen Den Weg Aus Der Abhängigkeit Finden

KurzbeschreibungHier finden Sie Antworten auf über a hundred der häufigsten Fragen Alkoholismus ist eine Erkrankung, die Millionen Menschen betrifft. Dieses Buch wendet sich an Angehörige und Betroffene, die ersten Rat und Hilfe suchen. Es gibt Wege, die Abhängigkeit zu überwinden. Das machen auch die Autoren dieses Ratgebers deutlich.

Kochen mit dem Wok

Kochen im Wok ist mehr als ein Blick in fremdeTopfe? Kochen im Wok ist ein Ausflug in die Kultur Asiens. Die Karriere des Woks begann bereits vor mehr als 3000 Jahren in China. Der Topf (so die Bedeutung von „Wok? in Kantonesisch) wurde entwickelt, um auf einer einzigen Feuerstelle schnell ein Essen zuzubereiten.

Extra resources for Abitur-Prüfungsaufgaben Gymnasium Sachsen. Mit Lösungen: Physik Leistungskurs 2010. Mit den Original-Prüfungsaufgaben. Jahrgänge 2006-2009, 15. Auflage

Sample text

4 BE) 4 Skizzieren Sie ein Zeigerdiagramm für eine Spule, deren ohmscher Widerstand nicht ver­ nachlässigbar ist. Geben Sie an. wie sich die Phasenverschiebung zwischen Stromstärke und Spannung änden, wenn der Eisenkern aus der Spule entfernt wird. (2 BE) 5 Eine Leuchtstoffröhre der Belriebsspannung 60 V wird mit einer in Reihe geschahelen Spule an die Wechselspannung 230 V angeschlossen. Geben Sie qualitativ an, in welcher Größenrelation induktiver und ohmscher Widerstand der Spule stehen müssen, sodass deren Nutzung als Vorwiderstand zu einer geringeren Wirkleistung gegenüber der Verwendung eines ohmschen Bauelements führt.

Man erkennt: einander zu 90° ergänzen. 2 , , : , , Op Skizze der Experimentieranordnung: Leuchte Beobachtung Glaskörper In der Tabelle sind die Messwerte aufgelistet. Die Winkel in Spalte I geben Sie sich vor, die in Spalte 2 müssen Sie messen und in Spalte 3 geben Sie dann die jeweilige Summe an. a a+ ß Beobachtung ß Nonnale Helligkeit 20° 1 3° 33° Weniger hell 40° 25° 65° Noch dunkler 5 0° 30° 80° 53° 32° 85° Deutliche Abnahme der Helligkeit Geringste Helligkeit, Finsternis 56° 33° 89° 5r 34° 9 1 ° Geringfügige Aufhellung Ergebnisse: Brewster-Winkel: ap 56° Brechzahl des Glaskörpers: n = tan56° = 1,5 "" � � � In der Spalte 4 ist das Ergebnis der Beobachtung festgehalten (siehe Tipp zu dieser Teilaufgabe).

Die Spannung soll dabei jeweils bis zur Nennspannung erhöht werden. Berechnen Sie die zugehörigen ohmsehen Widerstände und zeichnen Sie die R(lJ}-Dia­ gramme. (6 BE) 2 Ermitteln Sie die ohmsehen Widerstände. die die Lampen jeweils bei der Spannung 0 V (2 BE) haben. 3 Bei der SpannunR . O V ist davon auszugehen, dass die Glühwendeln die Temperatur 20 oe haben. 6. R= a· RZO ' I1/J beschrieben werden. er. konstanter positiver Temperaturkoeffizient, der bei beiden Lampen denselben Wert haI R20: ohmscher Widerstand bei ()= 20 oe Erklären Sie die Temperaturabhängigkeir des ohmschen Widerstands bei Metallen.

Download PDF sample

Abitur-Prüfungsaufgaben Gymnasium Sachsen. Mit Lösungen: by Gerhard Lange
Rated 4.53 of 5 – based on 43 votes